Akkupower für Samsung Galaxy S4

Ihr kennst das sicher. Der Akku im Smartphone ist immer viel zu schnell leer.

An normal Tagen komme ich mit einer Akkuladung gerade mal so über den Tag. Sobald ich das Smartphone aber etwas intensiver benutze wird es eng.

Für mich ist das Smartphone inzwischen ein echtes Multitool. Ich surfe damit im Internet, verwalte meine Termine, kommuniziere in Wort, Bild und Ton, es ist meine immer-und-überall-dabei-Kamera, mein Navi, meine Tageszeitung, mein Geocaching Hilfsmittel usw.

Mittlerweile bin ich soweit, dass ich ständig eine kleine Powerbar in der Tasche mit mir herum trage, um im Fall der Fälle noch eine Reserve zu haben. Nachteil dieser Lösung ist jedoch, dass das Smartphone nur sehr langsam geladen wird und somit ständig am Kabel bleiben muss. Auf die Dauer macht das die kleine USB-Buchse am Handy nicht mit! Sie ist einfach nicht für diese mechanische Beanspruchung ausgelegt. Wer hier also nicht aufpasst, der riskiert eine Beschädigung und muss die Buchse kostspielig reparieren lassen.

Eine weitaus bessere Lösung finde ich hier den Einsatz eines größeren Akkus direkt im Smartphone. Von der Firma Anker gibt es für das S4 gleich zwei Lösungen. Für ca. 25 bzw. 35 Euro gibt es einen Akku mit der doppelten bzw. dreifachen Kapazität des original Akkus. Da diese Akkus auch vom Volumen her größer sind, liefert Anker auch gleich einen neuen Rückendeckel mit.

Ich habe mir heute den Akku mit der dreifachen Kapazität bestellt und bin schon sehr darauf gespannt.

Schreibe einen Kommentar