Ski Alpin Tour #0001 – Dolomiten – La Villa – 5Torri – La Villa

Beschreibung:

Es gibt Touren, bei denen stehen die gesammelten Pistenkilometer im Vordergrund und solche, bei denen es eher um das Erleben der Landschaft und der Berge geht. Diese Tour gehört eindeutig in die zweite Kategorie.

Meine Tour startete in La Villa (Alta Badia) und arbeitete sich über den Lagazuoi bis hinüber zu den Cinque Torri. Von dort aus ging es wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Auf dem Hinweg legte ich den Aufstieg zum Falzarego Pass mit einem Ski-Taxi zurück. Für den Rückweg kann ebenfalls das Ski-Taxi verwendet werden, oder aber man bleibt auf der Piste und nimmt in Kauf, dass man am Ende der Strecke eine längere Passage schieben muss. Das schlimmste Stück kann man sich aber mit dem Pferdeschlitten-Ski-Taxi erleichtern.

Ihr fragt euch jetzt sicher, was ein Pferdeschlitten-Ski-Taxi ist, oder!? Ganz einfach: Man nehme 2 Pferde, einen Pferdeschlitten, zwei lange Seile und einen Südtiroler und fertig ist das Pferdeschlitten-Ski-Taxi :-).

Das Highlight dieser Tour sind die unbeschreiblich schönen und markanten Berge in und auf denen man sich bewegt.

Hier mal ein paar Namen und Höhenangaben:

Auf letzteren bin ich vom Falzarego Pass aus mit der Bahn hinauf gefahren, um nach dem Genuss eines atemberaubenden Panoramas über die Piste wieder hinunter zu breddeln.

2
1
0

Der Wendepunkt meiner Tour lag direkt zu Füßen der Cinque Torri.

4

Fakten:

Startpunkt: La Villa Endpunkt: La Villa Fahrzeit: Tagesstour Länge: 67 km Pistenkilometer: 27 km Minimale Höhe: 1400 m Maximale Höhe: 2715 m Gesamtanstieg: 7200 m Gesamtabstieg: 7200 m Schwierigkeitsgrad: blau bis schwarz

Karte und GPS-Download:

Haftungsausschluss:

Bitte beachtet den im Beitrag Ski Alpin Touren und Winterwanderungen formulierten Haftungsausschluss. Danke!

Schreibe einen Kommentar