146739725193062

Hiking Tour #0002 – Achtal – Einstein – Achtal

Beschreibung: Vom Wanderparkplatz im Achtal geht es auf relativ direktem Weg in Richtung Gipfel, bis man den Grat zwischen dem Einstein und dem Rappenschrofen erreicht. Um den Gipfel zu erreichten folgt man rechter Hand dem Grat. Am Gipfel angekommen kann man das herrliche 360 Grad Panorama genießen. Für den Abstieg folgt man zunächst dem Grat zurück. Nach einem kurzen Stück… Read more →

146729171474284

Hiking Touren

In den letzten Jahren … … bin ich nur wenig zum Bergwandern gekommen. Das möchte ich dieses Jahr ändern und mich wieder mehr diesem doch recht schönen Hobby widmen. Ich persönlich tue mich dabei immer etwas schwer, schöne Strecken und Wege zu finden. Daher möchte ich hier eine Auswahl, der von mir als „gut“ befundenen Touren präsentieren. Wer beim Lesen… Read more →

20151223_190251

Meine Weltkarte

Einleitung: Früher hat man sich eine Weltkarte an die Wand gehängt und mit Stecknadeln all die Orte markiert, an denen man schon war. Doch mit der Zeit sehen die Karten verratzt aus und die eine oder andere Stecknadel verabschiedet sich von ihrem Bestimmungsort. Spätestes aber beim nächsten Umzug ist man sich der riesigen Weltkarte überdrüssig und sie wird entsorgt. Eine… Read more →

Akkupower für Samsung Galaxy S4

Ihr kennst das sicher. Der Akku im Smartphone ist immer viel zu schnell leer. An normal Tagen komme ich mit einer Akkuladung gerade mal so über den Tag. Sobald ich das Smartphone aber etwas intensiver benutze wird es eng. Für mich ist das Smartphone inzwischen ein echtes Multitool. Ich surfe damit im Internet, verwalte meine Termine, kommuniziere in Wort, Bild… Read more →

13

MTB Tour #0011 – Ulm – Erbach – Ulm

Beschreibung: Wie der Eine oder Andere sicher schon gemerkt hat, fangen meine Touren immer mit einem eher flachen Stück an. Das hat den Vorteil, dass ich mich erst etwas warm fahren kann, bevor es an die erste Steigung geht. Ich empfinde das deutlich angenehmer, weil sich der Körper auf die bevorstehende Anstrengung einstellen kann und die beanspruchten Muskeln bereits warm… Read more →

11

MTB Tour #0010 – Ulm – Bollingen – Ulm

Beschreibung: Zur Zeit versuche ich auf meinen Touren mehr Höhenmeter als bisher einzubauen. Mangels „richtiger“ Berge, ist das in Ulm und Umgebung leider nur durch den Wechsel zwischen kurzen Anstiegen und Abfahrten möglich. Von der Weststadt ging es über den Roten Berg zum SWU-Trail und von dort aus durch das Schammental hoch auf die Alb, um gleich wieder in das… Read more →

7

MTB Tour #0008 – Ulm – Arnegg – Ulm

Beschreibung: Manchmal braucht es neben Kilometern auch ein paar Höhenmeter. Am Wochenende habe ich mir daher eine Route mit mehreren Anstiegen und Abfahrten gesucht. Von Ulm aus ging es über Söflingen, Butzental, Hochsträß, Allewind, Anegg und Blaustein zum SWU-Trail. Zurück nach Ulm ging es durch das Schammental und über den Eselsberg. Am Ende standen so immerhin 528 Höhenmeter auf der… Read more →

6

MTB Tour #0007 – Ulm – Leipheim – Ulm

Beschreibung: Die Tage sind nun endlich wieder länger als mein Arbeitstag, die Temperaturen angenehm und mein Fitness-Level hat sich wieder weitestgehend vom Winterschlaf erholt. Optimale Bedingungen also für eine mittellange Runde, die den Schwerpunkt auf Ausdauern legt. Auf ebenem Geläuf geht es von Ulm aus ca. 20 km Donau abwärts. Wendepunkt ist Leipheim bzw. die Firma Wanzl 😉 . Interessant… Read more →

1

Ski Alpin Tour #0001 – Dolomiten – La Villa – 5Torri – La Villa

Beschreibung: Es gibt Touren, bei denen stehen die gesammelten Pistenkilometer im Vordergrund und solche, bei denen es eher um das Erleben der Landschaft und der Berge geht. Diese Tour gehört eindeutig in die zweite Kategorie. Meine Tour startete in La Villa (Alta Badia) und arbeitete sich über den Lagazuoi bis hinüber zu den Cinque Torri. Von dort aus ging es… Read more →

Fotor_142340673761078

Ski Alpin Touren und Winterwanderungen

Seit ein paar Jahren … … fahre ich jeden Winter für zwei Wochen nach Südtirol, um dort Ski zu fahren und um im den verschneiten Bergen zu wandern. Ich persönlich tue mich dabei immer etwas schwer, schöne Strecken und Wege zu finden. Daher möchte ich hier eine Auswahl der von mir als „gut“ befundenen Touren präsentieren. Wer beim Lesen Lust… Read more →

steffi001

Mein „erstes Mal“ …

Es ist schon ein paar Tage her, da bat mich eine Freundin darum, ein paar Bilder von ihr zu machen. Oder habe ich sie dazu überredet!!!??? *grübel* Okay, ich weiß das nicht mehr so genau ;-D . Es ist ja schon eine Weile her und das Alter und so … . Ihr kennt das sicher, oder!? Aber, eines weiß ich… Read more →

pwm69_05

PWM Photowalk #69 – Auf Lichterjagd

Am Samstag, den 29. November 2014, habe ich am neunundsechzigsten Münchner Photowalk teilgenommen. Das Thema war dieses Mal: „Auf Lichterjagd“. Der Name läßt es schon vermuten … einen Nightwalk. Start war um 17 Uhr an der Hackerbrücke. Von dort aus ging es in Richtung Theresienwiese. Gemeinsam haben wir uns dabei auf die Jagd nach schönen Motiven im nächtlichen München gemacht.… Read more →

Fotor_141736552411749

MTB Tour #0006 – Ulm – Bollingen– Ulm

Beschreibung: In den letzten Tage bin ich nicht dazu gekommen, mich bei Tageslicht auf mein MTB zu schwingen. Daher musste ich auf die Zeit nach Einbruch der Dunkelheit ausweichen. Dabei beschränkte ich mich auf kleine Runden, sehr ähnlich der MTB Tour #0002. Heute hatte ich endlich mal wieder Zeit, um im Hellen eine Runde zu fahren. Außerdem musste ich einer lieben Freundin ein… Read more →

DSC_5206

Paul Ripke – One night in Rio Neu-Ulm

Heute war Paul Ripke im Rahmen der Marteria Tour in Neu-Ulm. Mit im Gepäck hatte er eine Kofferraumladung seines neuen Buches „One night in Rio„. Update 25.11.2014 – Wer ist eigentlich Paul Ripke!? Paul Ripke ist ein äußerst erfolgreicher deutscher Fotograf, der seine Schwerpunkte auf die Werbe-, Mode-, Sport- und Konzertfotografie gelegt hat. Zu seinen Kunden gehören unter anderem die Toten Hosen, Jan Delay, Marteria, FC… Read more →

Fotor_141249355826817

MTB Tour #0005 – Ulm – Illertissen – Ulm

Beschreibung: Heute war ich, im wahrsten Sinne des Wortes, als Fahrradkurier unterwegs. Wie kam es dazu!? Vor vielen vielen Jahren (ne wirklich), habe ich von einer Freundin ein Buch ausgeliehen. Eines dieser Kluftinger Bücher … Milchgeld … auch bekannt, als Kluftingers erster Fall :-D. Nicht, dass ich so lange zum Lesen gebraucht hätte, aber das Zurückgeben hat sich einfach, sagen… Read more →

share_tempory

MTB Tour #0003 – Ulm – Senden – Ulm

Beschreibung: Die kleine Feierabend- oder „mal-eben-zwischendurch“-Runde mit wechselhaftem Untergrund. Von Asphalt, Schotter, grobem Schotter, Wurzeln, Wiese und Stufen (okay, da hab ich mein Bike getragen) ist alles dabei. Startpunkt: Hauptbahnhof Ulm Endpunkt: Hauptbahnhof Ulm Fahrzeit: ca. 1 h Länge: 22 km Minimale Höhe: 468 m Maximale Höhe: 489 m Gesamtanstieg: 102 m Gesamtabstieg: 102 m Asphalt: 60 % Schotter: 35 % Singletrail:… Read more →